MITECH CO, .LTD 

Schaffen Sie Wert für Kunden, machen Sie Beitrag für die Sicherheit der Welt.

Startseite
Produkte
Über uns
Fabrik Tour
Qualitätskontrolle
Kontakt
Referenzen
Unternehmensnachrichten
Startseite ProdukteBeschichtung Dicke Prüfer

Große Kapazitäts-Batterie-Anstrichschichtdicke-Prüfvorrichtung mit Entschließung MCT200 des unteren Bereichs

Große Kapazitäts-Batterie-Anstrichschichtdicke-Prüfvorrichtung mit Entschließung MCT200 des unteren Bereichs

    • Large Capacity Battery Coating Thickness Tester With Low Range Resolution MCT200
    • Large Capacity Battery Coating Thickness Tester With Low Range Resolution MCT200
    • Large Capacity Battery Coating Thickness Tester With Low Range Resolution MCT200
  • Large Capacity Battery Coating Thickness Tester With Low Range Resolution MCT200

    Produktdetails:

    Herkunftsort: China Beijing
    Markenname: MITECH
    Zertifizierung: CE / GOST
    Modellnummer: MCT200

    Zahlung und Versand AGB:

    Min Bestellmenge: 1-teilig
    Verpackung Informationen: Standardexportkarton
    Lieferzeit: Nachdem Zahlung empfangen worden ist
    Zahlungsbedingungen: T / T, Western Union, Paypal
    Versorgungsmaterial-Fähigkeit: 500 Einheit/Einheiten pro Monat
    Jetzt kontaktieren
    Ausführliche Produkt-Beschreibung
    Auflösung: 0.1μm Genauigkeit: ± (3%H+1) μm
    Anzeige: 4 digitaler LCD mit EL-Hintergrundbeleuchtung Storage: Gedächtnis für bis 20 Dateien (bis 50 Werte für jede Datei) von gespeicherten Werten.
    Einheit: Metrisches (μm)、 Kaiser (Mil) Messbereich: (0~1250) das μm, hängt von den Sonden ab. Maximum 10mm für die Sonde F10.
    BETRIEBSTEMPERATUR: -10℃~+50℃

    Stärke-Messgerät Mitech MCT200Coating mit Batterie der großen Kapazität für bessere Erfahrung

    Überblick

    Dieses kompatible, handliche Taschenmessgerät ist für zerstörungsfreies, schnell und genaues Anstrichschichtdickemaß bestimmt. Es ist für herstellt und ihre Kunden, für Büros und Fachberater, denn Lackierereien und galvanisiert, für die Chemikalie, das Automobil, den Schiffbau und die Luftfahrtindustrien und für Licht und Schwerindustrie ideal.

    Technische Parameter

    Messendes Prinzip: Induktions- u. Wirbelstrom.

    Messbereich: (0~1250) das μm, hängt von den Sonden, Maximum 10mm für die Sonde F10 ab. Siehe Anhang.

    Entschließung des unteren Bereichs: 0.1μm.

    Genauigkeit: ± (3%Thickness+1) μm, hängt von den Sonden und von den Bedingungen ab.

    Anzeige: 4 Stellen LCD mit EL-Hintergrundbeleuchtung.

    Gedächtnis für bis 20 Dateien (bis 50 Werte für jede Datei) von gespeicherten Werten.

    Einheitssystem: Metrisch (μm), Kaiser (Mil).

    Energiequelle: Zwei „AA-“ Größe, 1,5-Volt-alkalische Batterien, 200 Stunden der typischen Betriebszeit (EL-Hintergrundbeleuchtung weg).

    Kommunikation: USB1.1.

    Maße: 125mm×67mm×31mm.

    Gewicht: 340g.

    Eigenschaften

    Fünf Arten Sonden (F400, F1, F1/90°, F10, N1) sind für unterschiedliche Anwendung, Maße der Sonde F10 bis zu 10mm verfügbar.

    Mit verschiedenen externen Sonden kann das Messgerät an messender Stärke der antimagnetischen Beschichtung auf magnetischem Metallsubstrat sowie an der nicht leitfähigen Beschichtung auf antimagnetischem Metallsubstrat angewendet werden.

    Zwei Kalibrierverfahren können auf das Messgerät zugetroffen werden. Der Systemfehler der Sonde kann mit dem grundlegenden Sondenkalibrierverfahren korrigiert werden.

    Zwei messende Modi: einzeln oder ununterbrochen, veränderbar.

    Messende Statusanzeige zeigt den messenden Status.

    Messwerte und Benutzerinformation werden auf einem großen, Einfach-zulesen LCD gezeigt. Das Anzeigenrücklicht stellt einfache Lesung von Schirmdaten in Restlichtzuständen sicher.

    Batterieinformationen zeigen die Restkapazität der Batterie an.

    Selbstschlaf und Selbstdes ausschaltens Funktion, zum von Batteriedauer zu konservieren.

    USB1.1 DFV-Anschluss, optionale Software, zum der Gedächtnisdaten bezüglich des PC zu verarbeiten.

    Das Messgerät rüstet sich mit Datapro-Software, kann Maßergebnisgetriebe, automatische Speicherplatzverwaltung, MaßDatenanalyse, Messberichtdruck etc. tun aus.

    Kompaktes Aluminiumargument, passend für Gebrauch unter schlechten Arbeitsbedingungen wie Erschütterung, Schock und elektromagnetischer Störung.

    Messende Prinzipien

    Das Messgerät nimmt zwei Stärke-messende Methoden an: Induktionsmethode und Wirbelgängige methode.

    Induktions-Methode:

    Die Sonde und das magnetische Metallsubstrat bilden einen geschlossenen magnetischen Kreis, wenn die Sonde, die mit der Beschichtung, der magnetische Widerstand des geschlossenen magnetischen Kreises in Verbindung tritt, passendes zum Existieren der antimagnetischen Beschichtung sich unterscheidet. Die Stärke der Beschichtung kann durch die Veränderung des magnetischen Widerstands gemessen werden.

     

    Wirbel-gängige Methode:

    Der Hochfrequenzwechselstrom erzeugt ein elektromagnetisches Feld in der Sondenspule, wird Wirbelstrom auf Metallsubstrat gebildet, wenn die Sonde, die mit der Beschichtung in Verbindung treten, und der Wirbelstrom einen Effekt des Feedbacks auf der Spule in der Sonde hat. Die Stärke der Beschichtung kann durch das Messen des Effektes des Feedbacks berechnet werden.

     

    Die Benutzungsmöglichkeit wird durch die verfügbaren Sonden angezeigt.

    - F-Sonden arbeiten an dem Induktionsprinzip und sollten für antimagnetische Beschichtungen wie Aluminium, Chrom, Kupfer, Zink, Farbe und Lack, Email, Gummi etc. verwendet werden, auf einem Eisen- oder Stahlsubstrat; sie sind auch für legierten und verhärteten magnetischen Stahl passend.

    - N-Sonden arbeiten an dem Wirbelstromprinzip und sollten für das Isolieren von Beschichtungen auf allen Nichteisenmetallen und auf Austenitedelstählen z.B. Farbe, Anodisierungsbeschichtungen, die Keramik, usw. verwendet werden, angewendet worden auf Aluminium, Kupfer, dem druckgießenden Zink, Messing, etc.

    Konfiguration

      Nein Einzelteil Quantität Anmerkungen
    Standardconfig 1 Hauptgerät 1  
    2 Sonde 1 F1 oder N1
    3 Kalibrierungs-Folien 5 PCS  
    4 Nullplatte 1 Eisen oder Aluminium
    5 Instrumentkasten 1  
    6 Manuell 1  
    7 Alkalische Batterie 2 PCS AA-Größe
    Optionale Config 8 Andere Art Sonden   F400, F10, F1 (90°), N1
    9 Datapro-Software 1 Auf CD
    10 USB-Kabel 1  

     Arbeitsbedingungen

    • Betriebstemperatur: -10℃~+50℃.
    • Lagertemperatur: -30℃~+60℃.
    • Relative Luftfeuchtigkeit: ≤90%.
    • Die umgebende Umwelt sollte von der Erschütterung, vom starken Magnetfeld, vom ätzenden Medium und vom schweren Staub vermeiden.

    Große Kapazitäts-Batterie-Anstrichschichtdicke-Prüfvorrichtung mit Entschließung MCT200 des unteren BereichsGroße Kapazitäts-Batterie-Anstrichschichtdicke-Prüfvorrichtung mit Entschließung MCT200 des unteren BereichsGroße Kapazitäts-Batterie-Anstrichschichtdicke-Prüfvorrichtung mit Entschließung MCT200 des unteren Bereichs 

    Kontaktdaten
    Mitech CO.,LTD.

    Ansprechpartner: Lareina Lee

    Senden Sie Ihre Anfrage direkt an uns (0 / 3000)